Fußballkreis          
          Niederlausitz
Donnerstag, 21. Juni 2018, 06:20 Uhr
HauptmenüMännerbereichJugendbereichFrauenbereichSchiedsrichterbereich
Erfolgreicher Rollentausch
Veröffentlicht von Henry Müller   
Dienstag, 3. Januar 2017, 16:14 Uhr
Schiedsrichter können kein Fussball spielen ?
 Unsere anscheinend sogar sehr sehr gut !
 
Siegerfoto
 
Beim 27. Schiedsrichter-Turnier des Fußballverbands Oberlausitz e. V. in Schleife hat eine Auswahl unserer Schiedsrichter den Fußballkreis würdig vertreten und kehrte am Ende mit dem Siegerpokal zurück.
 
Unseren Glückwunsch dazu !!!
 
Auch die Lausitzer Rundschau berichtete am 3.Januar ausführlich über unsere kickenden Jungs
 
Abschlusstabelle
 
Alle Teilnehmer
 

 
Werde Schiedsrichter / -in
Veröffentlicht von Henry Müller   
Dienstag, 3. Januar 2017, 15:57 Uhr

anwrter_lehrgang_2017_1.jpg

.

Kein Fairplay ohne Schiedsrichter!
 
Was er auch macht – er kann es keinem recht machen. Obwohl er dafür sorgt, dass auf dem Rasen alles rechtens abläuft: Fußball-Schiedsrichter zu sein ist ein harter Job. Und doch bringen über 70.000 Frauen und Männer Woche für Woche Fairplay ins Spiel – mit Neutralität, Sachverstand und einer großen Portion Leidenschaft.


Werde Teil unseres Teams und beginne die Ausbildung zum Schiedsrichter. In 9 Tagen (3 Wochenenden = 9 Tage à 4 Stunden) erlangt ihr neben der Theorie auch schon erste Einblicke in die sportliche Seite des Schiedsrichterwesens.
 
Wir freuen uns über jedes neue Teammitglied :-)

 

Anmeldungen und Infos per Mail unter schiedsrichter@fussballkreis-niederlausitz.de oder per Nachricht auf Facebook
 
 
Ausbildungsort ist das Vereinsheim der SG Willmersdorf e.V.
 
 
anwrter_lehrgang_2017.jpg
 
Hallenkreismeisterschaften JA FK Niederlausitz
Veröffentlicht von David Chollee   
Mittwoch, 14. Dezember 2016, 09:10 Uhr

Am kommenden Wochenende (17./18.12.2016) werden die ersten 4 Turniere der Hallenkreismeisterschaften im Nachwuchs des FK Niederlausitz ausgetragen. Austragungsort ist die Mehrzweckhale in Forst, Jahnstraße 3 in 03149 Forst (Lausitz). Gespielt wird im Modus Futsal. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

 

A-Junioren:      SpG Krieschow/Kunersdorf, SV Motor Saspow, Welzower SV Borussia 09, SpG

Spremberg/Pumpe/Sellessen, SV Werben 1892, SV Wacker 09 Ströbitz

 

B-Junioren:      SV Motor Saspow, SpG Viktoria/Sielow/Krebse, VfB Cottbus 97, SV Fichte Kunersdorf, SpG Peitz/Preilack, SV Döbern II - Sieger: SpG Viktoria/Sielow/Krebse

 

C-Junioren:      FSV Viktoria 1897 Cottbus, VfB Cottbus 97, SG Groß Gaglow C1, SG Groß Gaglow C2, JFV FUN C1, JFV FUN C2, SV Lausitz Forst, Spremberger SV 1862 - Sieger: JFV FUN C1

 

D-Junioren:      SG Groß Gaglow D1, JFV FUN D1, SV Lausitz Forst D1, FC Energie Cottbus D1, FC Energie Cottbus D2, SV Wacker 09 Ströbitz D1, SV Wacker 09 Ströbitz D2, Spremberger SV 1862 - Sieger: FC Energie Cottbus D1

 

E-Junioren:      JFV FUN E1, SV Lausitz Forst E1, SV Wacker 09 Cottbus E1, FC Energie Cottbus, Kolkwitzer SV 1896, Spremberger SV 1862, FSV Viktoria 1897 Cottbus, VfB Cottbus 97 - Sieger: Kolkwitzer SV 1896

 

F-Junioren:      SV Fichte Kunersdorf, SV Wacker 09 Ströbitz, SpG Döbern/Tschernitz, JFV FUN F2, FC Energie Cottbus, SV BW 07 Spremberg

 

A-Junioren:       08.01.2017 / 14:00 Uhr - 6 Mannschaften

B-Junioren:       18.12.2016 / 14:00 Uhr  - 6 Mannschaften

C-Junioren:       17.12.2016 / 14:00 Uhr  - 8 (3/5) Mannschaften – Qualifikation zur Vorrunde HLM

D-Junioren:       18.12.2016 / 09:30 Uhr  - 8 (3/5) Mannschaften – Qualifikation zur Vorrunde HLM

E-Junioren:       17.12.2016 / 09:30 Uhr  - 8 (4/4) Mannschaften – Qualifikation zur Vorrunde HLM

F-Junioren:       08.01.2017 / 09:30 Uhr  - 6 Mannschaften

 

Bei den C- bis E-Junioren werden auch die Landesmannschaften aus den jeweiligen Altersklassen teilnehmen und spielen um die Qualifikation zur Vorrunde HLM. Wie bereits bekannt, wird der HKM aus den Kreismannschaften ermittelt. 

 

Der Jugendauschuss freut sich auf euren Besuch.

 

David Chollee

Vors. JA FK Niederlausitz

 
inoffizielle Hallenkreismeisterschaft der Ü50 + Ü35
Veröffentlicht von J.Sünder   
Donnerstag, 8. Dezember 2016, 14:47 Uhr
Wackers Ü35 knöpft Dissenchen den Hallenkreismeistertitel vom Punkt ab

Vor einer Minikulisse wetteiferten am Samstagnachmittag in den beiden Hallen der Lausitz Arena zehn Ü35 Teams um die HARTISTE HALLENMASTERS (inoff. Hallenkreismeisterschaft) des Fußballkreises Niederlausitz.

In die Vorrundenspiele der Gruppe A gingen Wacker Ströbitz, der Kolkwitzer SV und der Kahrener SV als die Favoriten für die Qualifikation für das Halbfinale. Am Ende verpasste Kahren im letzten Spiel gegen Klinge durch eine Niederlage die Möglichkeit mit den beiden anderen punktgleichen Kontrahenten das Torverhältnis über den Einzug ins Halbfinale entscheiden zu lassen.

In der Gruppe B leistete sich der Spremberger SV als Gruppensieger nur einen Punktverlust gegen Leuthen/Oßnig (1:1). Der SV Dissenchen schoss sich im letzten Gruppenspiel gegen den bis dahin punktgleichen FC Waikiki mit 3:1 in die Runde der letzten Vier.

Titelverteidiger Dissenchen stellte im ersten Halbfinale gegen den Kolkwitzer SV seine Hallenroutine unter Beweis und bezwang den KSV mit 3:1. Im zweiten Halbfinale egalisierte der Spremberger SV kurz vor Ende den 1:0 Vorsprung von Wacker Ströbitz, scheiterte dann im Neunmeterschießen zweimal an der Torumrandung, so dass ein von Michael Sarodnik gehaltener Neunmeter nicht für das Erreichen des Finales ausreichte.

Platz 3 wurde zwischen den unterlegenen Halbfinalisten gleich im Neunmeterschießen ausgetragen. Nach drei Schützen stand es 2:2 und so brachte der zweite von Mario Donath für den Kolkwitzer SV vergebene Versuch den Spremberger SV auf Platz 3.

Im Finale schien Wacker Ströbitz gegen den SV Dissenchen die knappe 1:0 Führung dank mehrerer guter Paraden von Mario Duck über die Zeit zu bringen, ehe Toralf Konetzke kurz vor dem Abpfiff zum 1:1 traf. Nach der ersten Runde der je drei Strafstoßschützen war kein Fehlschuss zu verzeichnen. Im sechsten Versuch parierte Mario Duck und so wanderte der Kreismeisterpokal wieder einmal von Dissenchen nach Ströbitz. Beide Teams stellen seit 2011 den Hallenkreismeister. Als bester Torschütze wurde Mathias Franke (Blau Weiß Klein Gaglow) geehrt, der achtmal ins Schwarze traf.

ue35_20_600.jpg
Wacker Ströbitz

Auch bei der am Mittag ausgetragenen Bestenermittlung der Ü50 gab es einen knappen Turnierausgang. Im Modus jeder gegen jeden sicherte sich die Ü50 des FC Energie Cottbus mit 13 Punkten im 7er Feld durch das bessere Torverhältnis den Titel vor der punktgleichen SG Blau Weiß Klein Gaglow. Einen Zähler dahinter kam Wacker Ströbitz ein, dass erneut mit Thomas Siegel (7) den besten Torschützen stellte.

Am Vormittag spielten sechs Mannschaften des Freizeitsportbereiches ihren Besten aus. Mit 13 Zählern aus den fünf Spielen siegte Viktoria Cottbus vor dem FC Energie Cottbus (10) und Grün Weiß Cottbus (7).

jgs
 
DFB Ehrenamt Ehrungen
Veröffentlicht von J.Rohde   
Donnerstag, 1. Dezember 2016, 13:16 Uhr
Am vergangenen Freitag (25.11.2015) fand die diesjährige "Dankeschön"-Veranstaltung für das DFB Ehrenamt statt.

Eingeladen hatte der Verantwortliche für das DFB-Ehrenamt in unserem Fussballkreis, Sportkamerad Joachim Rohde.
Im kleinen feierlichen Rahmen wurden in der Gaststätte "Am heissen Stein" in Klein Gaglow die diesjährigen Sportkameradinnen und Sportkameraden ausgezeichnet, welche sich im Besonderen im Ehrenamt in ihren Vereinen hervorgetan haben.

Nach einleitenden Worten von SK Joachim Rohde zur Bedeutung dieser Ehrung und des Ehrenamtes im täglichen Sportalltag in den Vereinen und ein paar ergänzenden Worten vom Vertreter des Vorstandes des Fussballkreises, Joachim Zengler, wurden die Auszeichnungen vorgenommen.

Sieger für dieses Jahr im Bereich "DFB-Ehrenamt" wurde Sportkamerad Uwe Böhm vom FSV Viktoria 1897 Cottbus. Wobei man sagen muss, dass jeder Einzelne im Ehrenamt an diesem Abend Sieger war!

Die neue Ehrung "Fussballhelden - Aktion junges Ehrenamt", welche seit letztem Jahr vergeben wird, erhielt dieses Jahr Sportkameradin Sarah Domann vom Spremberger SV. Sie wird eine mehrtägige DFB-Fortbildungsreise nach Spanien (nähe Barcelona) antreten, bei der die anderen Kreissieger ebenfalls dabei sind.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde auch Sportkamerad Böttcher (SV Döbern) aus dem aktiven Ehrenamt des Trainerausschusses verabschiedet!

Desweiteren wurden folgende Sportkameradinnen/Sportkameraden im Rahmen des "DFB-Ehrenamt" geehrt:

Sportkameradin Horke, SV Blau-Weiß Schorbus
Sportkameradin Böhme, SV Schwarz-Weiß Haasow
Sportkamerad Rothbart, SV Fichte Kunersdorf
Sportkamerad Lampe, SV Lausitz Forst
Sportkamerad Kochan, Kolkwitzer SV
Sportkamerad Dr.Ing. Kühne, SV Wacker 09 Cottbus Ströbitz
Sportkamerad Stiller, FC Energie Cottbus
Sportkamerad Böckle, SG Groß Gaglow

Herzlichen Glückwunsch noch einmal an dieser Stelle.

IMG_6582_600.JPG

Weitere Bilder auf der nächsten Seite.
weiter …
 
Sichtungslehrgang Kinder Jahrgang 2007
Veröffentlicht von i.A. J.Rohde   
Mittwoch, 30. November 2016, 10:19 Uhr
Der DFB-Stützpunkt Cottbus führt am 05.12.2016, um 16.30 Uhr in der Sporthalle Poznaner Straße eine Sichtung des
Jahrganges 2007 durch.

Alle interessierten Kinder sind an diesem Tage recht herzlich eingeladen.
 
Nachlese zur Meisterehrung im Altherrenbereich
Veröffentlicht von Webmaster   
Freitag, 25. November 2016, 09:00 Uhr
Noch nachzutragen und etwas verspätet im Internet veröffentlicht hier die Infos zur Meisterehrung im Altherrenbereich der Ü50 und der Ü35.

Der Text und die Fotos stammen mit freundlicher Unterstützung vom Sportkollegen Georg Zielonkowski. Vielen Dank an dieser Stelle!



Wackers Fußball-Oldies räumen ab

Kaum noch Platz für die anschließende warme Mahlzeit war auf jenem Tisch, an dem sich die Altliga-Kicker des SV Wacker 09 Cottbus Ströbitz zur Meisterehrung im Döbbricker Sportlerheim niedergelassen hatten. Da die Ströbitzer in der Mehrzahl der Wertungen im Spieljahr 2016 ganz vorn ankamen, landete ein Pokal nach dem anderen auf deren Tisch.

DSC_0053_600.JPG
Die "Abräumer" der Saison vom SV Wacker Cottbus-Ströbitz

Weiter auf nächster Seite...
weiter …
 
Hallenkreismeisterschaften der Ü35, Ü50 und FBS
Veröffentlicht von T.Müschner   
Mittwoch, 23. November 2016, 12:37 Uhr
Im Downladbereich  (Link) sind die groben Spielpläne für die Hallenkreismeisterschaften der Ü35, Ü50 und des FBS-Bereich als PDF abgespeichert.

Gespielt wird am 03.12.2016 in der Lausitz Arena in Cottbus.

Beginn für die jeweiligen Bereiche ist 9.00 Uhr (FBS), 12.00 Uhr (Ü50) und 15.00 Uhr (Ü35).

Fürs leibliche Wohl ist wie immer gesorgt, Zuschauer und Fans sind herzlich willkommen.
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 113 - 140 von 1128
  -