Fußballkreis          
          Niederlausitz
Mittwoch, 25. April 2018, 20:21 Uhr
HauptmenüMännerbereichJugendbereichFrauenbereichSchiedsrichterbereich
DFB-Ehrenamt + "Fußballhelden - Aktion junges Ehrenamt"
Beitragsinhalt
DFB-Ehrenamt + "Fußballhelden - Aktion junges Ehrenamt"
Seite 2
Seite 3

1997 startete der DFB und seine Landesverbände die „DFB - Aktion Ehrenamt„ zur Förderung der ehrenamtlichen Tätigkeit im Fußballsport. So wurde am 23. Juni 1997 auf einer Tagung des DFB mit den Ehrenamtbeauftragten der Landesverbände eine Grundkonzeption für die DFB - Aktion Ehrenamt festgelegt mit dem Ziel, diese auf dem DFB - Bundestag 1998 in Wiesbaden in die Satzung des DFB mit aufzunehmen. Dies geschah dann auch. In der Begründung wurde dieser Antrag wie folgt untermauert: Das Ehrenamt ist ein unabdingbarer Eckpfeiler des Fußballsports und seiner Organisation. Das Ehrenamt ist als Satzungsziel zu sichern. Seine Aufnahme ist daher geboten. Leider ist diese Satzungsänderung noch nicht in allen Landessatzungen der Landesverbände übernommen worden. Um diese neu eingeführte Aktion mit Leben zu erfüllen und dies auf die Basis zu übertragen wurden Fortbildungsangebote für Ehrenamtsbeauftragte der Kreise und Bezirke geplant mit dem Ziel, die Vermittlung von praktischen Arbeitshilfen für die Beratung mit den Vereinen zu Fragen rund um das Ehrenamt. ehrenamt.gif



Mit der DFB Aktion Ehrenamt, die etwa 600 000 DM pro Jahr kostet und von unbefristeter Dauer sein soll, will der DFB vor allem junge Vereinsmitglieder ansprechen, ehrenamtlich tätig zu werden, um die Vereine auf diese Weise für die Zukunft mobil zu machen. Dafür hat der DFB ein Netz von 400 sogenannten Ehrenamtsbeauftragten, die in allen Fußballkreisen Deutschlands aktiv sind. Sie sind Ansprechpartner für die Vereine und ihre Mitglieder. Jährlich nehmen die Kreissieger an einem Dankeschön - Lehrgang der Landesverbände teil. Von diesen bundesweiten 360 Preisträgern erhalten 100 von ihnen die Mitgliedschaft im DFB - Ehrenamtsclub, welche auf ein Jahr befristet ist. Der Fußballkreis Niederlausitz stand dieser neuen DFB - Aktion sofort völlig offen.

(Beitrag ist Auszug aus der Festzeitschrift "10 Jahre Fussballkreis Niederlausitz 1992 - 2002)


Hier die bisherigen Kreissieger im DFB-Ehrenamt

 DFB-Ehrenamtspreisträger des Fussballkreises Niederlausitz

 1997   Sportkamerad Günter Anton
 SV Rot-Weiß 90 Forst
 1998  Sportkamerad Roland Kramer  ESV Lok Cottbus
 1999  Sportkamerad Marek Freitag  SG Willmersdorf
 2000  Sportkamerad Berns Ospalek  BSV Cottbus Ost
 (Mitglied im DFB-Ehrenamtsclub 100)
 2001  Sportkamerad Michael Wahlich  SG Burg/Spreewald
 2002  Sportkamerad Dieter Schulz  SG Groß Gaglow
 (Mitglied im DFB-Ehrenamtsclub 100)
 2003  Sportkamerad Lutz Stompler  SG Kiekebusch
 2004  Sportkamerad Joachim Neubert  TSV Cottbus
 2005  Sportkamerad Reinhard Paulig  SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz
 (Mitglied im DFB Ehrenamtsclub 100)
 2006  Sportkameradin Gundula Stede  Welzower SV Borussia 09
 2007
 Sportkamerad Klaus Sobek  SG Blau-Weiss Schorbus
 2008  Sportkamerad Bernd Robel  SG "Frischauf" Briesen
 2009  Sportkamerad Matthias Albrecht  SV Blau-Weiß 07 Spremberg
 2010  Sportkameradin Astrid Franke  SV Schwarz-Weiß Haasow
 2011  Sportkamerad Hans-Joachim Schenker  Spremberger SV 1862
 2012

 Sportkamerad Reinhard Schmidt

 SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz
 (Mitglied im DFB-Ehrenamtsclub 100)
 2013  Sportkameradin Anja Weberchen  SV Adler Klinge
 2014  Sportkameradin Janet Kraft
 SV Lausitz Forst
 2015  Sportkamerad Andreas Glodny
 SG Sielow
 2016  Sportkamerad Uwe Böhm
 FSV Viktoria 1897 Cottbus
 2017  Sportkamerad Frank Leopold
 TSV Groß Schacksdorf
 
 
 Fußballhelden - Aktion junges Ehrenamt

 2015  Sportkamerad Steffen Klisch  SV Fichte Kunersdorf
 2016  Sportkameradin Sarah Domann  Spremberger SV 1862
 2017  Sportkamerad Steven Semke
 SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz
 

IMG_6582_600.JPG



 
  -