Fußballkreis          
          Niederlausitz
Mittwoch, 17. Januar 2018, 13:58 Uhr
HauptmenüMännerbereichJugendbereichFrauenbereichSchiedsrichterbereich
Danke Schiri / Jubiläum / neue Gesichter
Veröffentlicht von Henry Müller   
Mittwoch, 16. August 2017, 11:35 Uhr

Am 20.02.2017 führte der Schiedsrichterausschuss seine 4. Fort- und Weiterbildungsveranstaltung der SR- und Beobachtergruppe in Klein Oßnig durch.

 

Neben der Fort- und Weiterbildung hatte der Vorsitzende des SRA, Carsten Richter noch die Ehre drei sehr erfreuliche Dinge durchzuführen...

 

 v.l.n.r. Uwe Gießen, Jens Bischoff und Carsten Richter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als erstes gratulierte er zusammen mit Uwe Gießen (Ehrungskomission des FKNL) unserem Schiedsrichterkollegen Jens Bischoff zu seinem 50. Geburtstag und überreichte ihm dazu eine kleine Aufmerksamkeit.

 

v.l.n.r. Peter Schröter und Carsten Richter

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

Als zweites wurden die Kreissieger der vom DFB ins Leben gerufenen Aktion "DANKE SCHIRI" geehrt. 

 

Der Schiedsrichterausschuss hatte drei Kategorien zu besetzen.

Über 50 Jahre, unter 50 Jahre und die Kategorie der Frauen.

Leider konnte in der Kategorie Frauen keine Schiedsrichterin die vom DFB auferlegten Maßstäbe erfüllen, so dass diese Nominierung ausbleiben musste.

 

Kreissieger Ü50 ist Peter Schröter

Kreissieger U50 ist Rene Müller

(konnte leider nicht vor Ort sein)

 

Die beiden Kreissieger vertreten unseren FKNL beim Landeswettbewerb des FLB und haben somit die Chance als Landessieger zur großen Ehrung, durch den DFB zu fahren...

 

Hier ein Einblick vom letzten Jahr - Eine wirklich tolle Aktion !

  DANKE SCHIRI - tolle Aktion des DFB

 

neue Schiedsrichter begrüßt :-)

 

 

Als dritte Gratulation galt es Freude für alle Anwesenden zu verteilen.

Ziemlich zeitig, aber deswegen nicht weniger erfolgreich, führte der Schiedsrichterausschuss bereits im Januar die Schiedsrichter-Anwärterausbildung durch. Unter Planung von Lehrwart Jonas Balke, wurde in enger Zusammenarbeit unter Unterstützung durch Michael Locken, Michael Mikesch sowie der Ausschussmitglieder Mario Kanu und Henry Müller ein dreiwöchiges Ausbildungsprogram absolviert.

 

Durch die Vereine wurden 24 Sportfreunde für diesen Lehrgang gemeldet, erschienen sind jedoch davon "nur" zwanzig.

 

 

 

Von diesen 20 Teilnehmern haben 16 bei der ersten Prüfung am 21.Januar teilgenommen. Ein sehr gelungener Lehrgang wurde durch das sehr positive Prüfungsergebnis von 15 bestanden Teilnehmern bestätigt.

 

Die eine missglückte Prüfung sowie drei weitere (offene 1.Versuche) wurden bei der Weiterbildung abgenommen und müssen nun noch korrigiert werden.

 

Die Freude bei allen Schiedsrichtern ist groß, genauso wie die Erwartungen der "Neuen". Wir brauchen jeden Einzelnen von euch und wünschen euch alles Gute für euren Weg auf den Plätzen der Region.

 

Mit Unterstützung unser erfahrenen "Bestandsschiedsrichter" werdet ihr die Hilfe an die Hand bekommen, welche ihr für eure erste Zeit benötigt...

 

Die Teilnehmer:

 

Nachname Vorname Verein
     
Bartsch Alexander SV Döbern
Burghardt Robin SG Sielow
Funke Rico SV Fichte Kunersdorf
Glode Jonas SV Preilack
Heymann David Kahrener SV
Hugler Christopher SV Drachhausen
Mieth Marius SG Burg
Pilzecker Max Kahrener SV
Reichert Clemens Spremberger SV
Romanowski Marco SG Eintracht Groß Gastrose
Ruben Jonny ESV Forst
Scheibner Jakob SG Sielow
Schötz Lukas SG Burg
Stephan Gordon VfB Krieschow
Trittin Ronny SG Eintracht Groß Gastrose

 

 
< zurück   weiter >
  -