Fußballkreis          
          Niederlausitz
Donnerstag, 21. Juni 2018, 06:15 Uhr
HauptmenüMännerbereichJugendbereichFrauenbereichSchiedsrichterbereich
Männerbereich
Groß Gaglow neuer Kreisliga Meister
Veröffentlicht von B.Ospalek   
Donnerstag, 31. Mai 2018, 11:21 Uhr
Auszeichnung_600.JPG


Jubel bei der SG Groß Gaglow bei der Übergabe des "Kreisliga - Meisterpokals" durch Bernd Ospalek (Geschäftsführer des FK Niederlausitz) an den Spielführer Philip Jugert!

Der Wiederaufstieg in die Kreisoberliga als Staffelsieger der Kreisliga ist damit eindrucksvoll gelungen.
 
Rahmenterminplan 2018_2019
Veröffentlicht von David Chollee   
Montag, 14. Mai 2018, 17:13 Uhr

Im Auftrag des Spielausschusses des FK Niederlausitz kann ich mitteilen, dass ab sofort der Rahmenterminplan für den Männerspielbetrieb für die Saison 2018 / 2019 im Bereich Downloads eingesehen werden kann.

 

Gern stehen wir für weitere Fragen zur Verfügung.

 

Im Auftrag

David Chollee

 
Ü50 Saison 2018 - Kreisliga und Kreisklasse
Veröffentlicht von M.Donath   
Donnerstag, 8. März 2018, 14:13 Uhr
Für den Altherrenbereich der Ü50 sind die Spielansetzungen der Kreisliga und der Kreisklasse im Downloadbereich abrufbar. Ebenso die Wettspielanweisungen und das Spielformular für die Saison 2018.

 
UE35 Hallenlandesmeisterschaft in Eberswalde
Veröffentlicht von Webmaster   
Dienstag, 27. Februar 2018, 13:01 Uhr
Ü35 Hallenlandesmeisterschaft in Eberswalde

Bei der am letzten Sonntag stattfinden Hallenlandesmeisterschaften der Ü35 in Eberswalde kam der Kolkwitzer SV auf einen guten 4.Platz.

Bei 7 teilnehmenden Mannschaften und dem Modus jeder gegen jeden konnten nach schwachen Start immerhin noch 3 Siege eingefahren werden. Hallenlandesmeister der Ü35 wurde knapp die Mannschaft vom FC Schwedt 02. Denn punktgleich und mit der selben Tordifferenz, aber mit weniger geschossenen Toren, folgt auf Platz 2 die Mannschaft der SpG Finow/Finofurt. Dritter wurde der Gastgeber vom FV Preussen Eberswalde.

Aber das war noch nicht alles. Denn der Kolkwitzer SV stellte "nebenbei" den besten Torhüter des Turniers. Stefan Choschzick wurde hier ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch dem Kolkwitzer SV und SK Choschzick!

IMG-20180225-WA0009_600.jpg

IMG-20180225-WA0011_600.jpg

IMG-20180225-WA0013_600.jpg

IMG-20180225-WA0012_600.jpg
 
Mitteilung des Altligaausschusses
Veröffentlicht von M.Donath   
Montag, 26. Februar 2018, 19:43 Uhr
Hinweis: Diese Info wurde bereits im Mitteilungsheft des FK NL im Monat 02/2018 veröffentlicht.

1.) Die Staffelberatung in Vorbereitung der Spielsaison 2018 der Ü35 findet am 28.02.2018 18:00 Uhr in der Vereinsgaststätte des Kolkwitzer SV, Jahnstraße 5, 03099 Kolkwitz statt. Diese  Veranstaltung ist für alle beteiligten Vereine Pflicht! Nichtteilnahmen werden sanktioniert.  
Tagesordnung: 
Auswertung Saison 2017;
Vorbereitung Saison 2018;
Spielbörse.

2.) Die Staffelberatung in Vorbereitung der Spielsaison 2018 der Ü50 findet am 07.03.2018 um 18:00 Uhr in der Vereinsgaststätte des Kolkwitzer SV, Jahnstraße 5, 03099 Kolkwitz statt. Diese  Veranstaltung ist für alle beteiligten Vereine Pflicht! Nichtteilnahmen werden sanktioniert.
Tagesordnung: 
Auswertung Saison 2017;
Erklärung der Wettspielanweisungen (diese werden im Vorfeld allen Beteiligten per E-Postfach zugestellt);
Vorbereitung Saison 2018,
Spielbörse

3.) Die Saison für die Altersklasse Ü35 beginnt am 29.03.2018 und endet am 28.09.2018. Es haben 45 Mannschaften gemeldet.

4.) Die Saison für die Altersklasse Ü50 beginnt am 11.04.2018 und endet a) am 20.06.2018 (bei einfacher Runde) oder b) am 22.09.2018 (bei Hin-/Rückrunde oder Herbstcup). Es haben 22 Mannschaften gemeldet. Eine Entscheidung über den Modus (Hin-/Rückrunde für alle Teams oder freiwilliger Herbstcup) wird zur Staffelberatung getroffen.  

5.) Der Altligaausschuss weist alle Vereine nochmals ausdrücklich darauf hin, dass den Verantwortlichen der Altherrenmannschaften Ü35/Ü50 der Zugang zum E-Postfach gewährt werden muss oder alternativ die dort eingehenden Informationen an die Verantwortlichen sofort weitergeleitet werden müssen. Gleiches gilt für die Informationen aus dem Mitteilungsblatt des FKNL. Beide Medien sind die offiziellen Portale des Altligaausschusses. „Einwendungen das die Veröffentlichungen … den Empfängern nicht bekannt gewesen seien, sind unbeachtlich“.(Satzung §6; Wettspielanweisungen 2017).

6.) Die Kontaktdaten der Verantwortlichen  für das Spieljahr 2018 können auf der Homepage des FKNL unter  Altligaausschuss eingesehen werden. Einzige Änderung : Neuer Verantwortlicher für die Kreisliga Ü50 ist der Spf. Ralf Thümmler, 0176/32063142, ralf.thuemmler@online.de .

7.) Die Ansetzungen werden in den kommenden Tagen allen Vereinen über das E-Postfach zugeschickt. Fragen oder Meinungen dazu bitte nur schriftlich über das E-Postfach (oder im Notfall auch über die auf der Homepage angegebene Mailadresse) an die verantwortlichen Staffelleiter oder den Altligaverantwortlichen. Die Spielbörse (Tausch oder Verlegung usw.) findet am Tage der Staffelberatung statt.

M.Donath



 
Bestenermittlung der Alten Herren in der Halle
Veröffentlicht von Webmaster   
Dienstag, 5. Dezember 2017, 08:02 Uhr
Bestenermittlung der Alten Herren in der Halle


Wacker Ströbitz sichert sich den Hallentitel in der Ü50, der Kolkwitzer SV siegt in der Ü35

Am Samstagvormittag spielten neun Mannschaften der Ü50 in der Cottbuser Lausitz Arena ihre Bestenermittlung in der Halle aus. In zwei Gruppen wurden die Halbfinalisten ermittelt.

In der Gruppe A mit fünf Mannschaften schied mit dem FC Energie Cottbus, der allerdings nicht in Bestbesetzung antrat, der amtierende Kreismeister auf Platz 3 aus. Zwei 2:2 Remis gegen Glückauf Jänschwalde und Blau Weiß Schorbus reichten in den Gruppenspielen nicht, um den Kolkwitzer SV oder den FSV Viktoria Cottbus von den ersten beiden Gruppenplätzen zu verdrängen.

In der Gruppe B setzten sich Wacker Ströbitz und Blau Weiß Klein Gaglow ziemlich souverän an die Spitze des Viererfeldes. Kolkwitz (2:1 gegen Klein Gaglow) und Wacker (2:0 gegen Viktoria) qualifizierten sich für das Endspiel, in dem die Ströbitzer am Ende knapp mit 1:0 die Nase vorn hatten.

Bester Torschütze wurde Bernd Worrack vom Kolkwitzer SV, der es auf fünf Treffer brachte.


Im Wettbewerb der Ü35 spielten am Nachmittag sieben Mannschaften im Modus jeder gegen jeden. Auch hier konnte mit Wacker Ströbitz der amtierende Meister nicht in die Medaillenränge vorstoßen. Bis zum vorletzten Turnierspiel schien die SG Waikiki/Dissenchen auf dem Weg zum Titel, den die SG Dissenchen im Vorjahr allein errungen hatte.

Dann machte der Kahrener SV mit einem 4:1 Erfolg gegen Waikiki/Dissenchen den Hoffnungen ein Ende. So lag vor dem letzten Spiel der SV Leuthen/Oßnig mit dem besseren Torverhältnis vor Waikiki/Dissenchen an der Tabellenspitze.

Im Duell der alten Rivalen Kolkwitz und Ströbitz benötigte der KSV einen Sieg zum Sprung auf Platz 1. Nach früher Kolkwitzer Führung versiebte Wacker einige gute Chancen. So beseitigte das 2:0 schließlich alle Zweifel am Kolkwitzer Turniersieg.

Jens Schirmer (Kahrener SV) sicherte sich mit sieben Treffern das Fässchen für einen gemütlichen ersten Advent.

jgs

20171202_180217_600.jpg

20171202_175815_600.jpg

Von der Ü50 liegen uns leider keine Bilder vor.
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 26 von 293
  -