Fußballkreis          
          Niederlausitz
Mittwoch, 21. Februar 2018, 19:52 Uhr
HauptmenüMännerbereichJugendbereichFrauenbereichSchiedsrichterbereich
4. Fort- und Weiterbildungsveranstaltung der SR- und der Beobachtergruppe
Veröffentlicht von Henry Müller   
Dienstag, 6. Februar 2018, 10:12 Uhr
Sehr geehrte Sportfreundinnen und sehr geehrte Sportfreunde,
 
im Namen des SR-Ausschusses lade ich euch zu der 4. Fort- und Weiterbildungsveranstaltung der SR- und der Beobachtergruppe im laufenden Spieljahr 2017-2018 ein.
 
  Weiterbildung 19.Februar 2018
Termin:    Montag, den 19. Februar 2018
 
 
Zeit:         18.00 bis zirka 20.00 Uhr
 
Tagesordnung:
 
1. Begüßung der Teilnehmerinnen, der Teilnehmer und der Gäste
2. Informationen zum durchgeführten SR-Anwärterlehrgang und Vorstellung der einzelnen Teilnehmerin und der Teilnehmer, Durchführung der Prüfungen und Durchführung von Wiederholungsprüfungen; 
3. Informationen und Auswertung zu der durchgeführten Halbjahrestagung mit den SR der KOL und den SR-Beobachtern des FK NL;
4. Schwerpunkt in der Regelarbeit: "Vom Platz auf das Papier! Der gelungene SR-Sonderbericht als Grundlage eines gerechten Strafmaßes.";
5. Informationen zum Termin und dem Ablauf der Wahl des SR-Obmannes des Fußballkreises Niederlausitz im Mai 2018;
6. Informationen zum laufenden Spielbetrieb, verbindliche Bekanntgabe zu den Änderungen in der Organisation zu den Ansetzungen von Schiedsrichtern und den SR-Assistenten zu den Spielen im Kreisspielbetrieb ab dem 25. Februar 2018;
7. Verkauf der DFB - Schiedsrichter - Zeitung, Ausgabe 01 / 2018;
                                                                                   8. Verlängerung und Ausgabe von DFB-Schiedsrichterausweisen 
                                                                                   9. Abschluss zu der Ausgabe der Hefte zu den DFB Fußball-Regeln im
                                                                                   Spieljahr 2017/2018 
 
                                                                                   Änderungen oder Ergänzungen sind möglich!
 
Hinweis:
Die Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen sind Pflichtveranstaltungen für alle SR und Beoachter des FK NL.
Grundlage ist der § 3, der Abs. 5 der Schiedsrichterordnung des FLB.
 
Festlegung zur Nichtteilnahme an der Veranstaltung:
Die schriftliche Abmeldung für diese Fort- und Weiterbildungsveranstaltung ist direkt an den Vorsitzenden des SR-Ausschusses, den Sportfreund Carsten Richter, zu richten.
 
 
Sportliche Grüße
 
Der Schiedsrichterausschuss
 
Mitarbeit Sportgericht und Jugendsportgericht ab dem 01.07.2018
Veröffentlicht von David Chollee   
Sonntag, 14. Januar 2018, 10:24 Uhr

Anforderungsprofil Mitarbeit Sportgericht und Jugendsportgericht FK Niederlausitz

 

Für die ehrenamtliche Mitarbeit im Sportgericht und Jugendsportgericht des Fußballkreises Niederlausitz werden mit Beginn der nächsten Wahlperiode ab dem 01. Juli 2018 interessierte und tatkräftige Sportfreundinnen und Sportfreunde gesucht.

 

Die Bewerber sollten sich auszeichnen durch:

  1. Interesse an der Sportart Fußball und Bereitschaft zu einer ehrenamtlichen Tätigkeit
  2. Interesse für die Beschäftigung mit Rechtsfragen des Fußballs innerhalb des Fußball-Landesverbandes Brandenburg und seiner bestehenden Regelungen und Ordnungen

Der Umgang mit dem PC / Laptop sollte gewährleistet sein, da sich auch bei den Sportgerichten der digitale Wandel vollzogen hat.

Bei Interesse bitte Meldung per Mail an

 

reiner-jordan@gmx.de für das Sportgericht

pe.riedel@freenet.de für das Jugendsportgericht

 
Ergebnisse Hallenkreismeisterschaften Nachwuchs FK Niederlausitz
Veröffentlicht von David Chollee   
Montag, 8. Januar 2018, 17:02 Uhr

Am 07.01.2018 wurden die noch zwei fehlenden Turniere bei den Hallenkreismeisterschaften im Nachwuchsbereich des FK Niederlausitz ausgetragen. Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

 

A-Junioren:TSV 1903 Groß Kölzig, 2. FSV Viktoria 1897 Cottbus, 3. SpG Kunersdorf / Krieschow

 

B-Junioren: 1. VfB Cottbus 97, 2. SpG Kunersdorf / Krieschow, 3. Spremberger SV 1862

 

C-Junioren: 1. SV Lausitz Forst, 2. SpG Peitz / Preilack 3. VfB Cottbus 

 

D-Junioren: 1. FC Energie Cottbus D1, 2. FC Energie Cottbus D2, 3. JFV FUN D1

 

E-Junioren: 1. FC Energie Cottbus E1, 2. SpG Döbern / Tschernitz E1, Spremberger SV 1862 E1 

 

Der Jugendausschuss möchte sich bei allen Verantwortlichen, Spielern und Trainern recht herzlich für die gelungene Durchführung der Hallenkreismeisterschaften bedanken.

 

David Chollee

Vors. JA FK Niederlausitz

 
Ehrung für Reiner Jordan
Veröffentlicht von L.Wrassmann   
Montag, 18. Dezember 2017, 09:47 Uhr
Anläßlich seines 70. Geburtstages am 9. Dezember 2017 wurde der Sportkamerad Reiner Jordan (Vors. des Sportgerichtes ) mit der Ehrennadel des FKNL geehrt.

IMG-20171216-WA0000_600.jpg

Bild: L.Wraßmann, R. Jordan.
 
Schiedsrichter Neuausbildung 2018
Veröffentlicht von Henry Müller   
Montag, 11. Dezember 2017, 13:04 Uhr

Die beiden besten Schiedsrichter der Welt kommen aus Deutschland

und ihr könnt Teil dieses Teams werden - Teil der Schiedsrichtergruppe Niederlausitz,

mit allen Chancen nach ganz oben !

 

Anwärterlehrgang 2018

 

 Schiedsrichter-Anwärterlehrgang 2018 

 Anwärterlehrgang 2018

 
Schiedsrichter geehrt
Veröffentlicht von L.Wraßmann   
Dienstag, 5. Dezember 2017, 11:17 Uhr

Anläßlich der Weiterbildungsveranstaltung der Schiedsrichter des FKNL am 4. Dezember 2017 in Klein Oßnig wurden die Sportkameraden Michael Klose, Torsten Kampf, Peter Schröter, Jonas Belke und Henry Müller mit der Ehrennadel des FKNL geehrt.

IMG_8639_600.JPG
  Bild: v. l. U.Giesen, H. Müller, J.Belke, M.Klose, T.Kampf, P.Schröter, L.Wraßmann
 
Bestenermittlung der Alten Herren in der Halle
Veröffentlicht von Webmaster   
Dienstag, 5. Dezember 2017, 08:02 Uhr
Bestenermittlung der Alten Herren in der Halle


Wacker Ströbitz sichert sich den Hallentitel in der Ü50, der Kolkwitzer SV siegt in der Ü35

Am Samstagvormittag spielten neun Mannschaften der Ü50 in der Cottbuser Lausitz Arena ihre Bestenermittlung in der Halle aus. In zwei Gruppen wurden die Halbfinalisten ermittelt.

In der Gruppe A mit fünf Mannschaften schied mit dem FC Energie Cottbus, der allerdings nicht in Bestbesetzung antrat, der amtierende Kreismeister auf Platz 3 aus. Zwei 2:2 Remis gegen Glückauf Jänschwalde und Blau Weiß Schorbus reichten in den Gruppenspielen nicht, um den Kolkwitzer SV oder den FSV Viktoria Cottbus von den ersten beiden Gruppenplätzen zu verdrängen.

In der Gruppe B setzten sich Wacker Ströbitz und Blau Weiß Klein Gaglow ziemlich souverän an die Spitze des Viererfeldes. Kolkwitz (2:1 gegen Klein Gaglow) und Wacker (2:0 gegen Viktoria) qualifizierten sich für das Endspiel, in dem die Ströbitzer am Ende knapp mit 1:0 die Nase vorn hatten.

Bester Torschütze wurde Bernd Worrack vom Kolkwitzer SV, der es auf fünf Treffer brachte.


Im Wettbewerb der Ü35 spielten am Nachmittag sieben Mannschaften im Modus jeder gegen jeden. Auch hier konnte mit Wacker Ströbitz der amtierende Meister nicht in die Medaillenränge vorstoßen. Bis zum vorletzten Turnierspiel schien die SG Waikiki/Dissenchen auf dem Weg zum Titel, den die SG Dissenchen im Vorjahr allein errungen hatte.

Dann machte der Kahrener SV mit einem 4:1 Erfolg gegen Waikiki/Dissenchen den Hoffnungen ein Ende. So lag vor dem letzten Spiel der SV Leuthen/Oßnig mit dem besseren Torverhältnis vor Waikiki/Dissenchen an der Tabellenspitze.

Im Duell der alten Rivalen Kolkwitz und Ströbitz benötigte der KSV einen Sieg zum Sprung auf Platz 1. Nach früher Kolkwitzer Führung versiebte Wacker einige gute Chancen. So beseitigte das 2:0 schließlich alle Zweifel am Kolkwitzer Turniersieg.

Jens Schirmer (Kahrener SV) sicherte sich mit sieben Treffern das Fässchen für einen gemütlichen ersten Advent.

jgs

20171202_180217_600.jpg

20171202_175815_600.jpg

Von der Ü50 liegen uns leider keine Bilder vor.
 
DFB Ehrenamt + Fussballhelden-Aktion junges Ehrenamt
Veröffentlicht von Webmaster   
Montag, 4. Dezember 2017, 11:37 Uhr
Am 24.11.2017 lud der Fussballkreis, und hier namentlich der Ehrenamtsbeauftragte Joachim Rohde, zur diesjährigen Ehrung für das Ehrenamt ins Restaurant "Am heissen Stein" in Klein Gaglow ein.

Joachim Rohde begrüßte jeden eingeladenen Gast persönlich und begann mit einleitenden Worten die Veranstaltung.

Er hob in seiner Rede besonders hervor, dass die Ehrungen für das Ehrenamt im allgemeinen immer noch nicht in den Vereinen des Fussballkreises angenommen wird und somit die Chancen vertan wird, die vielen Sportkameraden und Helfer, die das Sportleben in einem Verein erst ermöglichen, in dieser Form mal zu ehren.

Um so erfreulicher, daß diese Form der Anerkennung der ehrenamtlichen Arbeit, in anderen Vereinen durchaus Resonanz findet und seit Jahren Sportkameradinnen und Sportkameraden somit geeehrt werden.
Hinzu kommt die seit einigen Jahren ausgeschriebene DFB-Ehrung für "Fussballhelden-Aktion junges Ehrenamt", wo auch der jugendliche "Nachwuchs" des Ehrenamtes gewürdigt wird.

Anschliessend würdigte Dieter Dünnbier als Landesehrenamtsbeauftragter des FLB die Arbeit der anwesenden Sportkameraden und die Arbeit in den Vereinen und dankte auch Joachim Rohde für seine jahrelange Arbeit als Ehrenamtsbeauftrgter des Fussballkreises Niederlausitz.

Mit einem kleinen Dankeschönessen und anschliessender Diskussion bzw. Austausch zwischen den Teilnehmern endete der Abend.

IMG_7324_600.JPG

Weitere Bilder auf der folgenden Seite

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 28 von 1108
  -