Fußballkreis          
          Niederlausitz
Montag, 27. März 2017, 16:25 Uhr
HauptmenüMännerbereichJugendbereichFrauenbereichSchiedsrichterbereich
Ehrung für Uwe Böhm, DFB-Club 100
Veröffentlicht von Rohde/Zielonkowski   
Montag, 27. März 2017, 08:53 Uhr
Hohe Auszeichnung für "Mr.Viktoria", Uwe Böhm

Im Rahmen des ersten Heimspiels 2017, das auf dem eigenen Gelände in der Drachhausener Straße stattfand, wurde dem Trainer der 1.Männermannschaft des FSV Viktoria eine hohe Auszeichnung zuteil.

Für sein jahrzehntelanges Wirken in verschiedenen Bereichen dieses Vereins wurde er als Kreis-Ehrenamts-Sieger geehrt. Neben der Ehrentafel und der Einladung zu einem vom Fußball-Landesverband gestifteten Dreitages-Aufenthalt in Potsdam (mit dem Besuch des Bundesligaspiels Hertha BSC gegen Bayer Leverkusen) reist das jüngste Mitglied des "DFB-Club 100" Anfang September nach Stuttgart, um dort auf Einladung des Deutschen Fußball-Bundes Gast des Länderspiels Deutschland gegen Norwegen zu sein. Daneben wurde auch Böhms Heimatverein, den er seit 1991 als Vorsitzender führt, mit einigen großzügigen Geschenken des DFB bedacht. So wurden dem Verein zwei Mini-Tore und fünf adidas-Fußbälle für seine Nachwuchsarbeit übergeben.

Uwe Böhm ist aktueller Trainer des Kreisoberliga-Teams des FSV 1897, zuvor agierte er über 20 Jahre sowohl als Leiter der Nachwuchsabteilung, als auch als Übungsleiter aller Altersklassen. "Man kann diesem engagierten Kerl einfach nur dankbar sein. Wer weiß, wie es ohne diesen Uwe Böhm sonst bestellt wäre", war anerkennend am Rande der Auszeichnung zu hören. Auch dass man den jetzt groß Geehrten durchaus auch als "Mr.Viktoria" bezeichnen könnte, war einen Aussage, die dessen komplettes Wirken und die Richtigkeit der Auszeichnung unterstreichen.

DSC_0053_600.JPG

DSC_0058_600.JPG

Fotos:
Ehrung durch den Ehrungsbeauftragten Joachim Rohde (links) und den stellvertretenden Vorsitzenden des Fußball-Kreises Niederlausitz Bernd Wuschech.

Text und Fotos mit freundlicher Genehmigung von Georg Zielonkowski





 
Ü50 Saison 2017 - Anschriften + Ansprechpartner
Veröffentlicht von R.Paulig   
Donnerstag, 23. März 2017, 08:15 Uhr
Im Downloadbereich sind die Anschriften und Ansprechpartner der Mannschaften der Kreisliga und Kreisklasse der Ü50 Saison 2017 hinterlegt und abrufbar.
 
Rahmenterminplan 2017/18 Herrenbereich
Veröffentlicht von Webmaster   
Donnerstag, 16. März 2017, 12:51 Uhr
Neben dem Mitteilungsblatt 03/2017 ist auch der Rahmenterminplan im Herrenbereich für die Saison 2017/2018 im Downloadbereich abrufbar.
 
Ehrungen
Veröffentlicht von L.Wraßmann   
Mittwoch, 8. März 2017, 09:05 Uhr
Anläßlich der Mitgliederversammlung des SV Fichte Kunersdorf am 03.03.2017 wurden die Sportkameraden
Robert Grimm, Ingo Mucha und Maik Hänel mit der Ehrennadel des FKNL geehrt.

dscn1700_600.jpg

 
 
Auslosung Halbfinale INTERSPORT Kreispokal
Veröffentlicht von J.Rohde   
Freitag, 3. März 2017, 17:14 Uhr
Die am 02.03.2017 öffentlich durchgeführte Auslosung der Kreispokalhalbfinalpaarungen bei INTERSPORT in Cottbus hat folgende Paarungen
ergeben:

VfB Döbbrick - VfB Cottbus 97
SV Fichte Kunersdorf - Spremberger SV 1862
 
Ehrung
Veröffentlicht von L.Wraßmann   
Dienstag, 28. Februar 2017, 11:26 Uhr
Anläßlich der Abteilungsleitervollversammlung des Fussballkreises Niederlausitz in Jocksdorf wurde der Sportkamerad Uwe Giesen (Beisitzer Ausschuß Ehrung/Auszeichnungen, FC Energie Cottbus) mit der Ehrennadel des Fussballkreises Niederlausitz geehrt.

dscn1698_2_600.jpg

Bild:v.l. F. Leopold, U. Giesen, L. Wraßmann
 
Ü50 Kreisklasse Spielplan 2017 - kleine Änderungen
Veröffentlicht von R.Paulig   
Donnerstag, 23. Februar 2017, 08:06 Uhr
Damit alle Manschaften je 5 Heim- und Auswärtsspiele haben, ergeben sich bei den Anstzungen der Kreisklasse Ü50 folgende Änderungen:

Sp.-Nr. 1: SV Lausitz Forst   :   SC Spremberg
Sp.-Nr.58: SV Handwerk   :   SV Leuthen/ Oßnig
Sp.-Nr.60: BW Klein Gaglow  :  SG Groß Gaglow

R.Paulig
 
Danke Schiri / Jubiläum / neue Gesichter
Veröffentlicht von Henry Müller   
Mittwoch, 22. Februar 2017, 10:38 Uhr

Am 20.02.2017 führte der Schiedsrichterausschuss seine 4. Fort- und Weiterbildungsveranstaltung der SR- und Beobachtergruppe in Klein Oßnig durch.

 

Neben der Fort- und Weiterbildung hatte der Vorsitzende des SRA, Carsten Richter noch die Ehre drei sehr erfreuliche Dinge durchzuführen...

 

 v.l.n.r. Uwe Gießen, Jens Bischoff und Carsten Richter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als erstes gratulierte er zusammen mit Uwe Gießen (Ehrungskomission des FKNL) unserem Schiedsrichterkollegen Jens Bischoff zu seinem 50. Geburtstag und überreichte ihm dazu eine kleine Aufmerksamkeit.

 

v.l.n.r. Peter Schröter und Carsten Richter

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

Als zweites wurden die Kreissieger der vom DFB ins Leben gerufenen Aktion "DANKE SCHIRI" geehrt. 

 

Der Schiedsrichterausschuss hatte drei Kategorien zu besetzen.

Über 50 Jahre, unter 50 Jahre und die Kategorie der Frauen.

Leider konnte in der Kategorie Frauen keine Schiedsrichterin die vom DFB auferlegten Maßstäbe erfüllen, so dass diese Nominierung ausbleiben musste.

 

Kreissieger Ü50 ist Peter Schröter

Kreissieger U50 ist Rene Müller

(konnte leider nicht vor Ort sein)

 

Die beiden Kreissieger vertreten unseren FKNL beim Landeswettbewerb des FLB und haben somit die Chance als Landessieger zur großen Ehrung, durch den DFB zu fahren...

 

Hier ein Einblick vom letzten Jahr - Eine wirklich tolle Aktion !

  DANKE SCHIRI - tolle Aktion des DFB

 

neue Schiedsrichter begrüßt :-)

 

 

Als dritte Gratulation galt es Freude für alle Anwesenden zu verteilen.

Ziemlich zeitig, aber deswegen nicht weniger erfolgreich, führte der Schiedsrichterausschuss bereits im Januar die Schiedsrichter-Anwärterausbildung durch. Unter Planung von Lehrwart Jonas Balke, wurde in enger Zusammenarbeit unter Unterstützung durch Michael Locken, Michael Mikesch sowie der Ausschussmitglieder Mario Kanu und Henry Müller ein dreiwöchiges Ausbildungsprogram absolviert.

 

Durch die Vereine wurden 24 Sportfreunde für diesen Lehrgang gemeldet, erschienen sind jedoch davon "nur" zwanzig.

 

 

 

Von diesen 20 Teilnehmern haben 16 bei der ersten Prüfung am 21.Januar teilgenommen. Ein sehr gelungener Lehrgang wurde durch das sehr positive Prüfungsergebnis von 15 bestanden Teilnehmern bestätigt.

 

Die eine missglückte Prüfung sowie drei weitere (offene 1.Versuche) wurden bei der Weiterbildung abgenommen und müssen nun noch korrigiert werden.

 

Die Freude bei allen Schiedsrichtern ist groß, genauso wie die Erwartungen der "Neuen". Wir brauchen jeden Einzelnen von euch und wünschen euch alles Gute für euren Weg auf den Plätzen der Region.

 

Mit Unterstützung unser erfahrenen "Bestandsschiedsrichter" werdet ihr die Hilfe an die Hand bekommen, welche ihr für eure erste Zeit benötigt...

 

Die Teilnehmer:

 

Nachname Vorname Verein
     
Bartsch Alexander SV Döbern
Burghardt Robin SG Sielow
Funke Rico SV Fichte Kunersdorf
Glode Jonas SV Preilack
Heymann David Kahrener SV
Hugler Christopher SV Drachhausen
Mieth Marius SG Burg
Pilzecker Max Kahrener SV
Reichert Clemens Spremberger SV
Romanowski Marco SG Eintracht Groß Gastrose
Ruben Jonny ESV Forst
Scheibner Jakob SG Sielow
Schötz Lukas SG Burg
Stephan Gordon VfB Krieschow
Trittin Ronny SG Eintracht Groß Gastrose

 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 28 von 1031
  -