Fußballkreis          
          Niederlausitz
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 14:05 Uhr
HauptmenüMännerbereichJugendbereichFrauenbereichSchiedsrichterbereich
3. Fort- und Weiterbildungsveranstaltung der SR- und der Beobachtergruppe im Spieljahr 2018 - 2019
Veröffentlicht von Henry Müller   
Donnerstag, 13. Dezember 2018, 16:59 Uhr
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 13. Dezember 2018, 17:01 Uhr )
Sehr geehrte Sportfreundinnen und sehr geehrte Sportfreunde,
 
ich hatte euch bereits zu dem Termin, der 3. Fort- und Weiterbildungsveranstaltung der SR- und
der Beobachtergruppe, per Mail informiert.
 
Weiterbildung Dezember 2018
 
 
 
 
Termin:        Montag, den 17. Dezember 2018
Ort:              03116 Drebkau - OT Klein Oßnig,
                     Klein Oßniger Straße 20, Gaststätte
                    "Schön Oßnig", Inhaber die Grbrüder Dürre
Zeit:             18.30 bis zirka 20.00 Uhr
 
 
 
Ablauf / Themen:
 
1. Begrüßung der Teilnehmerinnen, der Teilnehmer und der Gäste.
2. Schwerpunkt in der Regelarbeit: "Die Aufgaben des SR-Assistenten - der Helfer des Schiedsrichters", Präsentation.
3. Informationen zu den aktuellen Urteilen des Sportgerichtes (SPG), des FK NL.
4. Informationen zu den durchgeführten Lehrgängen in den Monaten November und Dezember 2018.
5. Informationen zum Spielbetrieb und den Hallenkreismeisterschaften im Nachwuchsbereich des FK NL.
6. Ausgabe der DFB-Regelhefte für das Spieljahr 2018 - 2019 sowie der Übergabe der Seite 71 des Regelheftes zu der 1. Änderung.
7. Verlängerung und Ausgabe von Schiedsrichterausweisen.
8. Verkauf der DFB-Schiedsrichterzeitung, Ausgabe 06/2018 (November - Dezember).   
 
Änderungen oder Ergänzungen sind möglich!
 
Hinweise:
Die Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen sind Pflichtveranstaltungen für alle SR und Beobachter des FK NL.
Grundlage ist der § 3, Absatz 5 der Schiedsrichterordnung (SRO) des FLB.
 
 
Festlegung zur Nichtteilnahme an der Veranstaltung.
 
Einige Sportfreundinnen und Sportfreunde haben sich bereits zu ihrer Nichtteilnahme, aufgrund meiner Mail
zu der Vorinformation zu der 3. Veranstaltung, bei mit per Mail gemeldet.
Diese müssen sich nicht nochmal dazu schriftlich abmelden!
 
 
Weitere Abmeldung sind direkt an den Vorsitzenden des SR-Ausschusses, den Sportfreund Carsten Richter, zu richten.
 
 
Sportliche Grüße
Der Schiedsrichterausschuss
 
sportlicher Abschied von Joachim Rohde
Veröffentlicht von T.Giertz   
Dienstag, 11. Dezember 2018, 09:51 Uhr
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 11. Dezember 2018, 10:07 Uhr )
Wie bereits im Bericht vom DFB - Ehrenamt 2018 kurz erwähnt, gab Sportkamerad Joachim Rohde bekannt, dass er nach 26 Jahren im Fussballkreis Niederlausitz, und nach 55 Jahren als Sportfunktionär, in den sportlichen Ruhestand geht.

Sportkamerad Joachim Rohde übergab auf dieser Veranstaltung symbolisch den Staffelstab an den neuen Kreisehrenamtsbeauftragten Bernd Ospalek.

Achim_Rohde_uebergibt_Stempel_an_Bernd_Ospalek_600.jpg
(Foto: G.Zeilonkowski)

Joachim Rohde war u.a. neben dem ehemaligem Vorsitzenden Frank Leopold Gründungsmitglied unseres Fussballkreises im Jahre 1992 (siehe hier: Link ) und war seit dem ununterbrochen für uns tätig.

Respekt und vielen vielen Dank Joachim!!!


IMG_7734_a_600.jpg
 
DFB-Ehrenamt 2018 und Fussballhelden - Aktion junges Ehrenamt
Veröffentlicht von T.Giertz   
Montag, 10. Dezember 2018, 08:03 Uhr
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 13. Dezember 2018, 12:07 Uhr )

Am 30.11.2018 fanden nun schon fast traditonell in Klein Gaglow die Ehrungen zum "DFB-Ehrenamt" und "Fussballhelden - Aktion junges Ehrenamt" statt.

IMG_7763_600.JPG

Eingeladen hatte der für das DFB Ehrenamt Verantwortliche SK Joachim Rohde, der nicht nur die Geehrten eingeladen hatte, sondern auch Unterstützung durch den FLB Ehrenamtsbeauftragten Dieter Dünnbier, durch den Vorsitzenden des FK Niederlausitz David Chollee und dem neuen Ehrenamtsbeauftragten des FK Niederlausitz, Bernd Ospalek fand.

In einleitenden Worten sprach SK Joachim Rohde noch einmal über die Wichtigkeit des Ehrenamtes und den vielen vielen Helfern in den Vereinen, die oft im Hintergrund und nicht auf dem Platz ihre wichtige Tätigkeiten Woche für Woche ausüben.

Anschliessend sprach auch SK Dieter Dünnbier über das Ehrenamt und deren unverzichtbaren Anteil am Gelingen in den Vereinen und Mannschaften.

Von den 17 zur Ehrung eingeladenen Sportkameradinnen und Sportkameraden folgten am Ende 10 dieser Veranstaltung. Neben entschuldigten Sportfreunden sind aber auch einige Sportfreunde ohne Angaben von Gründen der Einladung ferngeblieben. Schade wieder einmal!

 

Sieger der diesjährigen Ehrung im Bereich "Fussballhelden - Aktion junges Ehrenamt" und damit auch eine mehrtägige Reise nach Barcelona, wurde der Sportkamerad Benjamin Goertz vom Kolkwitzer SV.

Sieger im Bereich "DFB - Ehrenamt" wurde Sportkamerad Alexander Rosin vom SV Fichte Kunersdorf.

Weitere Sportfreunde mit Ehrungen seht Ihr in der Bildrgallerie im Anschluss an diesen Bericht.

Vielen Dank an dieser Stelle allen Geehrten und auch dem "Veranstalter", Sportkamerad Joachim Rohde.

Im Anschluss der Ehrungen gab Sportkamerad Joachim Rohde jedoch wehmütig bekannt, dass er nach 26 Jahren im Fussballkreis Niederlausitz und nach 55 Jahren als Sportfunktionär in den Ruhestand geht.
Joachim Rohde war neben dem ehemaligem Vorsitzenden Frank Leopold Gründungsmitglied (siehe hier: Link )  unseres Fussballkreises im Jahre 1992.


Nächste Seite die Bildergallerie.
weiter …
 
Ehrungen
Veröffentlicht von L.Wrassmann   
Donnerstag, 29. November 2018, 08:45 Uhr
Anläßlich seines 70.Geburtstages wurde der Sportkamerad Hans-Jürgen Mudra (Schiedsrichter) mit der Schiedsrichter-Ehrennadel des FLB geehrt.

SDC12120_2_600.jpg
Bild: v.l. L.Wraßmann, H.-J.Mudra, W.Jahns (SR-Ausschuß), H.Heisig
 



Anläßlich des Traditionsfestes des SV Wacker Ströbitz am 24.11.2018 wurde der Sportkamerad Ralf Käthner mit der Ehrennadel des FKNL geehrt.
 
SDC12123_2_600.jpg
Bild: v.l. R.Schmidt (Präsident), R.Tzschoppe, R.Käthner, L.Wraßmann
 
Auszeichnung / Ehrungen
Veröffentlicht von L.Wrassmann   
Mittwoch, 14. November 2018, 06:59 Uhr
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 14. November 2018, 07:00 Uhr )
Anläßlich des 20-jährigen Vereinsjubiläums des SV Schwarz-Weiß Haasow 98 wurden die Sportkameraden
Frank Böhme, Ulrich Herr und Dieter Flöter mit der Ehrennadel des FKNL geehrt.

SV-Fest1_600.JPG
 
Bild: v.l. Andreas Hau (Präsident), Jule Fessel (Weinkönigin), L. Wraßmann (E/A FKNL), Frank Böhme, Dieter Flöter, Ulrich Herr, Bernd Ospalek (Vorstand FKNL ).
 


Der FK Niederlausitz gratulierte gleichzeitig zum 20-jährigen Vereinsjubiläum des SV Schwarz-Weiß Haasow 98 und überreichte dem Verein 2 Fußbälle.
SV-Fest2_600.JPG
Bild: v.l. L.Wraßmann, A. Hau, B. Ospalek
 
Nachbetrachtung + Meisterehrungen zur Ü50+Ü35 Saison 2018
Veröffentlicht von T.Giertz   
Mittwoch, 7. November 2018, 14:17 Uhr
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 7. November 2018, 14:31 Uhr )

Bereits am 24.10.2018 fand die diesjähre "Meisterfeier" der Ü50 und der Ü35 Herren im Sportlerheim des SV Rot-Weiß Merzdorf statt.

Zu Gast waren Vertreter der Sieger und Platzierten, die Torschützenkönige und die Verantwortlichen der jeweiligen Staffeln.

Nach einleitenden Worten und einem kleinen Resümee zur abgelaufenden Saison im Ü35 Bereich durch SK Mario Donath und im Ü50 Bereich durch SK Gernot Oppermann fanden die Siegerehrungen statt.

Für die Sieger und Platzierten gab es Urkunden und Pokale und für die Torschützenbesten ebenfalls eine Auszeichnung.

Ein Dank an dieser Stelle an alle Akteure auf und neben Platz und auch an die Schiedsrichter. Bis zur nächsten Saison.


03_600.JPG

01_600.JPG

Weitere Bilder und Platzierungen folgen auf der nächsten Seite

 

weiter …
 
Ü50 Herbstcup 2018
Veröffentlicht von J.Rohde   
Donnerstag, 1. November 2018, 05:47 Uhr
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 7. November 2018, 10:54 Uhr )
Wacker Ströbitz gewinnt Herbstcup Ü50, Spielgemeinschaft Döbern/Forst wird klar geschlagen.

Dieser zum dritten Mal ausgetragnen Herbstcup der Ü50 war erneut ein Erfolg. Ein kleiner Beigeschmack war das Nichtantreten der Spielgemeinschaft SC Spremberg/BW Spremberg zum Spiel um Platz drei gegen die Spielgemeinschaft Eiche Branitz/Schwarz-Weiß Haasow.

An diesem Final- und Platzierungsspieltag erzielte Holger Hinz vom SV Rot-Weiß Merzdorf das erste Tor im Platzierungsspiel um Platz sieben. Nachdem die restlichen Platzierungsspiele abgeschlossen waren, fand das mit Spannung erwartete Endspiel zwischen der Spielgemeinschaft SV Döbern/SV Lausitz Forst und dem SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz statt. In den Anfangsminuten ein gegenseitiges Abtasten bei ausgeglichenem Spiel. Mit zunehmender Spielzeit ergriff Wacker die Initiative und kam zu ihren ersten Möglichkeiten. Noch vor der Pause gelang Heblak das 1:0. Gleich nach der Pause erhöhte Spielführer Siegel auf 2:0. Als der Spielgemeinschaft durch Handro der Anschlusstreffer gelang, bekam Wacker kurzzeitig einige Probleme. Das 3:1 durch Kandelbinder brachte sie wieder auf die Erfolgsspur. Sie bestimmten nun wieder das Spielgeschehen. Ausdruck ihrer Überlegenheit war dann fünf Minuten vor Ultimo das 4:1, als erneut Kandelbinder traf. Damit gewinnt Wacker zum zweiten Mal diesen Herbstcup.

Endplatzierungen im Herbstcup U50

1.    SV Wacker 09 Cottbus- Ströbitz
2.    SV Döbern/SV Lausitz Forst
3.    SV Eiche Branitz/Schwarz-Weiß Haasow
4.    SC Spremberg/BW Spremberg
5.    SV Frauendorf(Laubsdorf
6.    SV Leuthen/Oßnig
7.    SG Handwerk
8.    SV Rot-Weiß Merzdorf
9.    SG Blau-Weiß Klein Gaglow
10.    BSG Turbine Cottbus
11.    FSV Viktoria 1897 Cottbus/SV Motor Cottbus-Saspow
12.    BSG GlückAuf
13.    SG Blau-Weiß Schorbus



Joachim Rohde

DSC00939_1600_2_600.JPG

Mehr Bilder auf der nächsten Seite


weiter …
 
Weiterbildungslehrgang ausgebucht
Veröffentlicht von C.Frischke   
Donnerstag, 1. November 2018, 05:43 Uhr

Der C - Lizenz Lehrgang Januar 2019 des FK Niederlausitz ist ausgebucht. Es können leider keine weiteren Anmeldungen berücksichtigt werden.

C. Frischke

 

 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 28 von 1169
  -